Parkstadt Süd

Köln vollendet seinen Inneren Grüngürtel. Damit nutzt die Stadt eine Jahrhundertchance. Gleichzeitig entsteht am Rande des Parks und rund um die historische Großmarkthalle in Raderberg, ein lebendiges, bunt gemischtes Stadtviertel. Dieses wird künftig mehrere tausend neue Wohnungen, moderne Büros und Gewerbeflächen beheimaten. Der Standort und seine Geschichte sind einmalig, so wie die künftige Parkstadt Süd.

SechtM – Das entsteht an der Sechtemer Straße

An der Sechtemer Straße in Köln-Raderberg entsteht Neues: Auf rund 4.200 Quadratmetern Fläche baut die GAG Immobilien AG 209 Wohneinheiten, darunter auch 64 öffentlich geförderte Wohnungen, sowie Gewerbe- und Gastronomieflächen. Ein besonderer Blickfang wird der 15-geschossige Hochbau. Die Parkstadt Süd beginnt damit offiziell zu wachsen.

2022: Öffentlichkeitsbeteiligung GRÜNGÜRTEL

Von April bis Juni 2022 fand ein öffentliches Beteiligungsverfahren zur Vorentwurfsplanung der Erweiterung des Inneren Grüngürtels statt. Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln führte gemeinsam mit dem beauftragten Planungsbüro RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten unterschiedliche Beteiligungsformate durch, in denen die Vorentwurfsplanung der neuen Grünflächen mit den interessierten Bürger*innen diskutiert wurde.

Bildergalerie: Eröffnung des Pionierparks

Am 22. September 2022 fand die Eröffnung des Pionierparks, das erste Pionierprojekt der Parkstadt Süd statt. Bilder der Veranstaltung finden Sie jetzt in unserer Galerie.

Das erste Stück Grün: Feierliche Eröffnung des Pionierparks

Am 22. September 2022 zelebrierte die Stadt Köln einen besonderen Meilenstein für das Großprojekt Parkstadt Süd. Der Pionierpark, das erste Pionierprojekt der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme, das eine Zwischennutzung darstellt, wurde offiziell eröffnet. Ein Rückblick der Veranstaltung.

Videobotschaft von Oberbürgermeisterin Henriette Reker

Am 22. September 2022 findet die feierliche Eröffnung des Pionierparks, dem ersten Pionierprojekt der Parkstadt Süd, statt. In einer Videobotschaft spricht die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker über die Bedeutung des Projekts und lädt alle Kölner*innen sowie Projektinteressierten herzlich zur Eröffnungsveranstaltung ein.

Einladung: Eröffnung des Pionierparks am 22. September 2022

Im September ist es soweit: Der Pionierpark, das erste Pionierprojekt der Parkstadt Süd, wird offiziell eröffnet! Nachbar*innen, Bürger*innen sowie alle Projektinteressierten sind herzlich zu den Feierlichkeiten eingeladen.

Online-Gespräch zum GRÜNGÜRTEL

Als Teil der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Vorentwurfsplanung GRÜNGÜRTEL fand am 14. Juni 2022 eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Haus der Architektur Köln statt. Dr. Joachim Bauer vom Amt für Landschaftspflege und Grünflächen sowie Stephan Lenzen von RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten stellten im Rahmen der Vortragsreihe „Eine Stunde Baukultur“ die bisherigen Überlegungen vor und beantworteten Fragen rund um die Planungen zum Inneren Grüngürtel. Allen interessierten Bürger*innen steht die Aufzeichnung online zur Verfügung.

Vorentwurfsplanung GRÜNGÜRTEL

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur Öffentlichkeitsbeteiligung GRÜNGÜRTEL, stellte Stephan Lenzen vom Landschaftsarchitekturbüro RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten den aktuellen Stand der Planungen vor. Diese diente als Grundlage für die Öffentlichkeitsbeteiligung, die zwischen April und Juni 2022 stattgefunden hat und bei der sich die Bürger*innen mit Fragen, Ideen und Anregungen rund um die Gestaltung der Grünflächen einbringen konnten.

Nachgefragt! – Im Gespräch mit Baudezernent Markus Greitemann

Wo steht das Projekt Parkstadt Süd aktuell? Was sind die nächsten Schritte? Welche Teilprojekte sind bereits in der Realisierung? Diese und weitere Fragen hat die Projektkommunikation der Parkstadt Süd an den Baudezernenten der Stadt Köln Markus Greitemann gestellt. Das gesamte Interview sehen Sie hier.

NeuLand feiert 10 Jahre – und einen neuen Standort in der Parkstadt Süd

Seit zehn Jahren betreibt der Kölner NeuLand e.V. Köln auf der Fläche der ehemaligen Dombrauerei in Köln Bayenthal einen Gemeinschaftsgarten. Inzwischen ist dort auf knapp einem Hektar Fläche ein ökosozialer Naturerlebnisraum entstanden. Das Projekt war von Anfang an als Zwischennutzung vorgesehen – bis die Arbeiten zur Parkstadt Süd und der Vollendung des Inneren Grüngürtels beginnen. Genau zum zehnjährigen Jubiläum des Gemeinschaftsgartens war es nun an der Zeit, den Gartenumzug und den neuen Standort anzukündigen.

Spaziergänge durch den Inneren Grüngürtel

Für die Öffentlichkeitsbeteiligung GRÜNGÜRTEL lädt das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen an vier Nachmittagen zu dreistündigen Spaziergängen über das Gelände des zukünftigen Grüngürtels ein. Der erste Spaziergang zum Thema „Der Innere Grüngürtel wird vollendet – von der Brache zum Park“ fand am 27. April 2022 statt.

Jetzt informieren! – Digitale Informationsveranstaltung ist online verfügbar

Am 26. April 2022 fand eine digitale Informationsveranstaltung zur Parkstadt Süd und der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Inneren Grüngürtel statt. Allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, steht nun die Aufzeichnung online zur Verfügung.

Digitale Informationsveranstaltung zur Parkstadt Süd

Die Parkstadt Süd ist wieder da: Am Dienstag, dem 26. April 2022, fand eine umfassende Informationsveranstaltung zur Ankündigung der Öffentlichkeitsbeteiligung rund um den Inneren Grüngürtel statt.

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf der Projektseite der Parkstadt Süd begrüßen zu dürfen.

Der Pionierpark

Seit Juni 2021 finden Arbeiten auf dem Gelände des Pionierparks statt. Dabei handelt es sich um einen temporären „Vorläufer“ auf einem Teil des Großmarktgeländes. Mit dem Pionierpark beginnt die Parkstadt Süd zu wachsen – erste Flächen werden bereits für die Bürgerinnen und Bürger zugänglich gemacht. Gebaut wird der Park von der Ausbildungsabteilung des Amtes für Landschaftspflege und Grünflächen.

Der Innere Grüngürtel

Rund 100 Jahre ist es her, dass der damalige Oberbürgermeister Konrad Adenauer gemeinsam mit Baudirektor Fritz Schumacher die Planung eines zusammenhängenden Grüngürtels entwickelt hat. Das grüne Band, das die Innenstadt umspannt und strukturiert, wird im Zuge der Quartiersentwicklung Parkstadt Süd zu einem geschlossenen Kreis vollendet. Was für den Grüngürtel geplant ist, das erfahren Sie hier.

2016-2019: Integrierte Planung der Fachämter

Auf das Kooperative Verfahren folgte die Integrierte Planung zur Konkretisierung des Planungsentwurfs der Parkstadt Süd. Seit einem Ratsbeschluss am 7. Februar 2019 dient sie als Grundlage der weiteren Planungen.

2015: Kooperatives Verfahren

Auf den Beschluss zum Entwicklungskonzept südliche Innenstadt Erweiterung (ESIE) folgte 2015 das Kooperative Verfahren – ein vielfältiger öffentlicher Beteiligungsprozess zur Planung der Parkstadt Süd. Zum Abschluss des Verfahrens wurde der Planungsentwurf von RMP Stephan Lenzen und Ortner & Ortner Baukunst als künftige Planungsgrundlage empfohlen.

2012: Masterplan Innerer Grüngürtel

Nachdem im Mai 2009 der Kölner Stadtrat den Städtebaulichen Masterplan Innenstadt Köln als Handlungsempfehlung und Zielausrichtung beschlossen hatte, gab die Stadt Köln 2012 einen Masterplan für den Inneren Grüngürtel in Auftrag.

2011-2012: ESIE

Am 20. September 2012 beschloss der Rat der Stadt Köln das Entwicklungskonzept südliche Innenstadt-Erweiterung als Entwicklungsplanung für die räumliche Neuordnung des Gebietes sowie als Vorbereitende Untersuchung für eine Sanierungssatzung zugrunde zu legen.

2007–2011: Werkstattgespräche

Zur Ausarbeitung des städtebaulichen Masterplans Innenstadt Köln wurde eine Reihe von Werkstattgesprächen durchgeführt, bei denen der Austausch mit der Fachöffentlichkeit im Mittelpunkt stand.

2001-2007: Entstehung des Städtebaulichen Masterplans Innenstadt Köln

Der Städtebauliche Masterplan Innenstadt Köln bildet seit 2009 das „Regiebuch“ der Stadt Köln mit Blick auf die zukünftige Entwicklung der Stadt am Rhein. Die darin vorgeschlagenen Maßnahmen werden seither Stück für Stück umgesetzt.

Die Parkstadt Süd – Das ist geplant

Die Parkstadt Süd – eines der größten innerstädtischen Stadtentwicklungsprojekte Deutschlands. Auf einem Planungsgebiet von rund 115 Hektar entstehen im Kölner Süden künftig drei nutzungsgemischte Quartiere, die Vollendung des Inneren Grüngürtels sowie die Neustrukturierung des Jean-Löring-Sportparkes, unter anderem auf den Flächen des heutigen Großmarkts. Was genau dort geplant ist, erfahren Sie hier.

Der zukünftige Innere Grüngürtel

Gemeinsam mit dem Amt für Landschaftspflege und Grünflächen sowie dem Stadtplanungsamt spazierte das Begleitgremium der Parkstadt Süd über das Gelände des künftigen Inneren Grüngürtels. Dabei sprachen die Teilnehmer*innen über die bisher gewonnenen Erkenntnisse und Vorgaben für die Planung der Grünflächen sowie des Pionierparks.